Halbtages- EXKURSION

Zum gemeinsamen Ausklangs des Kongresses wurde eine Halbtags-Exkursion in der Bäderstatt Stuttgart angedacht.

Halbtagesexkursion: Stuttgarter Bäderexkursion – Vom mondänen Kurort zu kommunalen Bädern als Teil der Daseinsvorsorge

Reisen Sie mit dem Innenarchitekten René Pier durch die Stadt mit dem größten Mineralwasservorkommen in Westeuropa. Erfahren Sie mehr über die Stadt, ihre Geschichte und über die vielen Besonderheiten.

Beginnend auf dem Stand des Deutschen Sauna-Bundes geht es anschließend zu einem Bad mit Sauna als Teil der Wohnanlage „Hannibal“ aus den 1970 Jahren. Von dort hat man einen perfekten Ausblick auf die schwäbische Alb und taucht ein in eine Zeit, in der Gemeinschaft die Architektur geprägt hat.

Der nächste Haltepunkt führt mit dem Erlebnisbad F3 in die aktuelle Architektursprache und zeigt eine Sauna als Teil der Nahversorgung für die Bürger der Stadt. Freibad und Hallenbad an einem Ort vereint mit einem starken Fokus auf niederschwellig zugänglicher Entspannung.

Das Kurhaus in Bad Cannstatt bietet danach die beste Gelegenheit eine Kaffee Pause mit regionalen Kuchen-Spezialitäten einzulegen. An diesem historischen Ort kann man bei zwei Kurzvorträge erfahren, wie alles vor 250 Millionen Jahren begann und was die Zukunft für den Saunabesuch bereithalten wird.

Die Tour endet im Stadtzentrum von Stuttgart, mit einer kurzen Innenstadt-Runde und anschließender Möglichkeit für ein Dinner.

GOLD-SPONSOR

SPONSOR

MEDIA PARTNER

MEDIA PARTNER