Offizielle Referent/innen 2022

THEMENKREIS 1: MEHR ALS SCHWITZEN – SAUNA UND GESUNDHEIT

PD DR. MED. RAINER BRENKE

ehem. stellv. Direktor der Klinik &Poliklinik für Phys. Med. und Rehabilitation der Charité, Berlin sowie ehem. Chefarzt und ärztlicher Direktor in Krankenhausabteilungen für Naturheilkunde

Titel: Grundlagen und Wirksamkeitsnachweise der Abhärtung durch Sauna

PD Dr. med Rainer Brenke erhielt seine Ausbildung zum Internisten und Facharzt für Physikalische Medizin an der Berliner Charité, u.a. bei Prof. Conradi, dem ehem. Vorsitzenden des Deutschen Sauna-Bundes. Hier war er viele Jahre tätig, zuletzt als stellv. Direktor der Klinik und Poliklinik für Phys. Med. und Rehabilitation. Von 1994 bis 2011 wirkte er als Chefarzt und ärztlicher Direktor in Krankenhausabteilungen für Naturheilkunde in Niederbayern und Rheinland-Pfalz. Mit dem Thema „Sauna“ beschäftigt er sich wissenschaftlich seit den 70er Jahren.

PROF. DR. JAN SIEMENS

Prodekan für Forschung, Forschungsdekan der Medizinischen Fakultät Heidelberg

Titel: Wärmeempfinden und Wärmeakklimatisierung – wie funktioniert das und wofür ist es gut?

Prof. Dr. Jan Siemens arbeitet derzeit als Forschungsdekan der Medizinischen Fakultät an der Universität Heidelberg und hat dort die gegenwärtige Professur in der Abteilung für Pharmakologie inne. Außerdem ist er Gruppenleiter der Molecular Medicine Partnership Unit (EMBL, Heidelberg).

EARRIC LEE

Doktorand der Sportmedizin, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften Universität Jyväskylä, Finnland

Titel: Die Auswirkungen von regelmäßiger Bewegung und Saunabaden auf die Herz-Kreislauf-Funktion: Eine mehrarmig randomisiert kontrollierte Studie

Earric Lee arbeitet an der Universität Jyväskylä an der Fakultät für Sport und Gesundheitswissenschaften. Zu Saunawirkungen auf das Herz- Kreislaufsystem hat er mehrfach publiziert.

BIRUTE MASILIAUSKIENE

Präsidentin Vereinigung der professionellen Bademeister und Dozentin litauische Badeakademie

Titel: Badetechniken zur Bewältigung emotionaler Krisen

Birutė Masiliauskienė ist Präsidentin  der Vereinigung der professionellen Bademeister in Litauen und ausgebildete Bademeisterin (Pirtis). Sie arbeitet auch als Studiendirektorin und Dozentin an der Litauischen Badeakademie. Außerdem moderiert sie die Sauna-TV-Serie “Vantos Lapas” und ist Mitautorin des Buches “Pirtis”.

HANS HÄGGLUND

MD. PhD. Professor. Universität Uppsala, Schweden

Titel:

Lehren aus 50 Jahren Saunastudien – Zeit für standardisierte Saunaforschungdesigns

Hans Hägglund ist “Sauna-Doktor” an der Schwedischen Sauna-Akademie, 2018 war er einer der führenden Personen im Organisationskomitee für den XVII. Internationalen Sauna-Kongress in Haparanda, Schwenden und Finnland. Sein Buch “Das Saunabuch – Heiße Fakten über Sauna und Gesundheit” wurde 2020 in schwedischer Sprache veröffentlicht.

THEMENKREIS 2: SAUNABADEN ZWISCHEN WELLNESS UND ERLEBNIS – ZU DEN ÖKONOMISCHEN UND KONZEPTIONELLEN RAHMENBEDINGUNGEN

ANDREAS SCHAUER

Selbstständiger Betreiber von Thermen- und Saunaanlagen in Deutschland und der Schweiz

Titel: Schwitzen als Geschäftsmodell

Wasser war schon immer das Element von Andreas Schauer. Auch seine Diplomarbeit an der Sporthochschule Köln trug den Titel: „Konzeption und Betrieb eines Multifunktionsbades in kommunaler Trägerschaft zur Sicherung der Daseinsvorsorge und Steigerung des touristischen Angebots“. Nach Tätigkeiten in leitenden Funktionen ( u.a. Claudius Therme Köln, Mediterana Bergisch Gladbach, Bali Therme Bad Oeynhausen ) folgte 2007 mit einer Anlage in Zürich die Selbständigkeit. Heute gehören zu dem Unternehmen 9 Betriebe und 750 Mitarbeiter.

HANS DOLMAN

Quality Wellness Resorts Niederlande; Gründer und Hauptaktionär

Titel: Unsere Wellness-Vision

Hans Dolman ist Gründer und Hauptaktionär von Quality Wellness Resorts mit vier Thermen und zwei Hotels in den Niederlanden. Daneben ist er sehr aktiv in der Förderung der europäischen Aufgusswettbewerbe und Präsidiumsmitglied bei der Aufguss-WM e.V.

Kim Kenseki

Geschäftsführer Skyspa Yokohama

Title: Entwicklungen  des japanischen Saunamarktes nach der Corona-Pandemie

Kim Kenseki ist Geschäftsführer von Skyspa Yokohama. Er eröffnete die erste Show-Aufguss-Sauna und Co-Working-Sauna Japans. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der Japan Sauna Spa Association sowie der International Sauna Association.

LUTZ KÜHNLENZ

Gründer und Geschäftsführer vom Pelto Bad

Titel: Das Pelto Bad in Sohnstädt -Mittelständisch und erfolgreich

Lutz Kühnlenz gründete 1995 das Pelto Bad nahe Erfurt und erweiterte die Anlage kontinuierlich entsprechend seines am finnischen Saunabadens orientierten Konzeptes. Seine vergangenen sportlichen Erfolge (Vize-Weltmeister im Rennschlittensport) haben sich mental auf seinen Unternehmergeist übertragen: ein Baustein für seinen Erfolg.

Georg wiesauer

Betriebsleitung Silent Spa und Treatments in der Therme Laa, Österreich

Titel: Das zielgruppenorientierte Konzept der Therme Wien und des SILENT SPA der Therme Laa

Georg Wiesauer absolvierte nach seinem Tourismusmanagement Studium an der FH IMC Krems das Management-Trainee-Programm der VAMED Vitaliy World. Nach seiner Tätigkeit als Assistant Spa Manager im TAUERN SPA Kaprun übernahm Georg Wiesauer 2019 die Bereichsleitung Therme, Silent Spa und Treatments in der Therme Laa.

THEMENKREIS 3: ÖKOLOGISCHE UND TECHNISCHE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SAUNABAU UND -BETRIEB

MARKUS GÄBELE

Dipl.-Ing., Prokurist und Leiter Entwicklung und Konstruktion für Sauna sowie Spa, bei KLAFS Schwäbisch Hall

Titel: Energieeffizienz in öffentlichen Saunabädern

Markus Gäbele, Dipl.-Ing. ist Prokurist bei KLAFS und dort als Leiter Entwicklung und Konstruktion für die Technik rund um Sauna sowie Spa verantwortlich. Die langjährige Erfahrung beim Bau hochwertiger Sauna- und professioneller Wellnessanlagen macht ihn zum Spezialisten für Energie- und Kosteneffizienz.  Er ist Mitglied mehrerer Normausschüsse. Bei Veranstaltung des Deutschen Sauna-Bundes referierte er mehrfach.

Dr. LASSI A LIIKKANEN

Dozent an der Aalto-Universität, Helsinki

Titel: Eine Methode zur Beurteilung der Haltbarkeit von Saunasteinen

Dr. Lassi Liikkanen ist der Autor des Buches “Secrets of Finnish Sauna Design”, Gründer von Saunologia.fi und Dozent an der Aalto-Universität in Helsinki. Er arbeitet in der finnischen Technologiebranche als Direktor für Produktdesign und Insights.

PROF. DR. ANDRÉ D. THESS

Professor für Energiespeicherung, Stuttgart; Direktor des DLR

Titel: Null-Energie-Sauna: Schwitzen fürs Klima – in Deutschland und an jedem Ort der Welt

André D. Thess ist Professor für Energiespeicherung an der Universität Stuttgart, Direktor des Instituts für Technische Thermodynamik am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Gründer des Technologieunternehmens Thermal Energy Storage Systems (THESS). Prof. Thess ist Autor des Buches „Sieben Energiewendemärchen?“, welches im Jahr 2021 mehrere Monate auf Platz 1 der Amazon-Bestsellerliste in den Rubriken Energietechnik und Energiepolitik stand. Er ist Leiter des Projektes “Null-Energie Sauna”.

HANS-HELMUT SCHAPER

Geschäftsführer der Planungsgruppe-VA GmbH, Hannover; Vorsitzender des Technischen Ausschusses der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen

Titel: Optimierter energetischer Sauna- und Badebetrieb im Fokus der aktuellen weltweiten Ressourcen

Neben den unternehmerischen Aufgaben als Geschäftsführer und Gesellschafter ist Hans-Helmut Schaper seit mehr als drei Jahrzehnten im Bereich Schwimmbäder & Wellness deutschlandweit tätig. Nicht zuletzt durch seine Verbandszugehörigkeiten, wie zum Beispiel als Vorsitzender des Technischen Ausschusses und als stellvertretender Obmann des Arbeitskreises Energie und Ressourcen bei der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen (DGfdB) sowie als Sachverständiger für Bädertechnik, Wellness und Trinkwasserhygiene.

Fabian Dolman

Geschäftsführer der Quality Wellnessresorts, Niederlande

Titel: Die Positionierung von Wellness – Hotel  und Retreats

Fabian Dolman begann seine berufliche Karriere bei Quality Wellnessresorts im Jahr 2010, zunächst als Betriebsleiter. Später wurde er zum Operations Director und ist seit 2019 ist Fabian Dolman offizieller Geschäftsführer der Wellnessresorts mit vier Thermen und zwei Hotels in den Niederlanden.

THEMENKREIS 4: QUO VADIS SAUNA – ZUM ZUKÜNFTIGEN GLOBALEN STELLENWERT

DON GENDERS

CEO & Gründer von Design for Leisure, Austin in Texas

Titel: Design- und Wellness-Trends, die den nordamerikanischen Saunamarkt prägen

Don Genders ist CEO und Gründer von Design for Leisure (DFL). Das Unternehmen ist Entwickler von preisgekrönten Hydrothermalbereichen, die die gesundheitlichen Vorteile alter Badepraktiken mit modernem Design, Materialien und Technologie verbinden. Zu den Kunden von DFL gehören Unternehmen wie Canyon Ranch, Caesars Palace, Disney, Four Seasons, Six Senses und viele mehr.

ERICH HARTMANN

Bürgermeister und Kurdirektor a.D. in Beuren; Vizepräsident des Deutschen Sauna-Bundes

Titel: Die Qualitätszeichen des Deutschen Sauna-Bundes als Hilfestellung für Badegäste und Betreiber von Saunaanlagen

Der Referent war als Kurdirektor 32 Jahre für die Entwicklung und den laufenden Betrieb der Panorama Therme in Beuren (ca. 600.000 Besucher/Jahr) verantwortlich. Er hat die Therme kontinuierlich ausgebaut. Er ist Vizepräsident des Deutschen Sauna-Bundes und engagiert sich in verschiedenen Gremien, z.B. dem Qualitätsausschuss.

JEANNINE HERMANN

Innovationsmanagerin Wellness & Gesundheit, Innsbruck

Titel: Sauna Quo Vadis – Regionalität und Authenzität als Erfolgsgarant

Jeannine Hermann arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Tourismus und seit über 10 Jahren im Bereich Wellness & Gesundheit als Innovationsmanagerin bei der Standortagentur Tirol, Innsbruck. Ihr Steckenpferd ist es Innovationen, Trends und Potentiale der Branche aufzuspüren. 

RENÉ PIER

Freier Innenarchitekt und Mitglied des Landesvorstandes der Architektenkammer Baden-Württemberg

Titel: Gesunde Nachbarschaften – Innerstädtische Badehäuser als neue soziale Treffpunkte

Im Jahr 2000 gründete René Pier das Büro SCHIENBEIN+PIER. Parallel zu seiner Tätigkeit im Büro, unterrichtet er seit 2016 als Lehrbeauftragter an der HFT (Fachhochschule für Technik) in Stuttgart im Master-Studiengang IMIAD (International Master of Interior-Architectural Design). Im Landesvorstand des bdia (Bund deutscher Innenarchitekten) und über seine umfangreiche Vortragstätigkeit ist René Pier weltweit in der Branche vernetzt. 2020 war er Mitglied der Workgroup des ECIA (European Council of Interior Architects) zur Novellierung der Charta zur Ausbildung von Innenarchitekten in Europa.

Rolf-Andreas Pieper

Kongressleitung ISC und Präsidiumsmitglied des Deutschen Sauna-Bundes e.V.

Titel: Die Sauna im Spannungsfeld von Erholung und Erlebnis

Rolf-Andreas Pieper hat vier Jahrzehnte die Saunaentwicklung in Deutschland  und Europa beruflich begleitet. Dabei konnte er den heutigen Aufguss-Boom mitgestalten, aber auch normativ regulieren helfen. Er ist Fachautor und Mitglied in mehreren Normausschüssen zu Sauna und Badewesen.

GOLD-SPONSOR

SPONSOR

MEDIA PARTNER